Vereinigung Maria Königin des Friedens
Vereinigung Maria        Königin des Friedens

Betrachtungen der freudenreichen Geheimnisse des Rosenkranzes

1. Geheimnis:

Wir betrachten Jesus, den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast.

"Siehe, ich bin die Magd des Herrn;

mir geschehe nach deinem Wort!"

(Lukas 1,38)


Maria, du hast geglaubt, dass für Gott nichts unmöglich ist, und so hast du Jesus vom Heiligen Geist empfangen. Maria, hilf uns so zu glauben wir du es getan hast. Hilf uns, ganz auf Gott zu vertrauen und uns seinem Wirken in unserem Leben zu öffnen, damit sich auch in unserem Leben Gottes Heilsplan verwirklichen kann.

 

2. Geheimnis:

Wir betrachten Jesus, den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast.

 "Meine Seele preist die Größe des Herrn!"

(Lukas 1,46)


Maria, du hast Gott gepriesen für das Große, das er an dir getan hat. Hilf auch uns, das Handeln Gottes in unserem Leben zuzulassen und zu erkennen, damit wir mit dir seine Barmherzigkeit und Größe preisen können.

 

3. Geheimnis:

Wir betrachten Jesus, den du, o Jungfrau, in Bethlehem geboren hast.

 

 "Verherrlicht ist Gott in der Höhe

und Friede auf Erden bei den Menschen seiner Gnade."

(Lukas 2,14)


Maria, du hast uns den König des Friedens geboren. Wir beten mit dir um den Frieden in unseren Herzen, den Frieden in den Familien und den Frieden in der ganzen Welt!



4. Geheimnis:

Wir betrachten Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast.

 

 "Ein Licht das die Heiden erleuchtet

und Herrlichkeit für dein Volk Israel."

(Lukas 2,32)


Wir beten in diesem Geheimnis, dass alle Menschen die Liebe Gottes kennenlernen und erfahren.



5. Geheimnis:

Wir betrachten Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

 

 "Warum habt ihr mich gesucht?

Wusstet ihr nicht, dass ich in dem sein muss,

was meinem Vater gehört?"

 (Lukas 2,49)

 

Maria, du hast Jesus voll Angst gesucht, und seine Antwort auf deine Frage zunächst nicht verstanden. Wir bitten dich um deine Fürsprache für alle Menschen, die voll Angst nach Gott suchen, die sein Handeln nicht begreifen können, warum er schmerzliches in ihrem Leben zulässt.

Hilf ihnen und uns allen, trotzdem immer auf Gott zu vertrauen, so wie du.

Halte uns an deiner Hand, wenn wir schwach sind und leiden, trage uns in deinen mütterlichen Armen!



Betrachtungen der lichtreichen Geheimnisse des Rosenkranzes



1. Geheimnis: Jesus, der von Johannes getauft worden ist

Als Jesus aus dem Wasser des Jordans steigt, öffnet sich der Himmel. Die Stimme des Vaters ertönt: Du bist mein geliebter Sohn!

Auch wir wurden in unserer Taufe Kinder Gottes. Gott sagt uns zu: Du bist mein geliebter Sohn. Du bist meine geliebte Tochter.

Jesus wir bitten dich: Erneuere in uns das Bewusstsein, dass wir vom himmlischen Vater unendlich geliebt sind.

 

2. Geheimnis: Jesus, der sich bei der Hochzeit zu Kana offenbart hat

Der Wein geht aus. Das Fest ist damit gelaufen. Maria erkennt die Not des Brautpaars und macht Jesus darauf aufmerksam. Sie bewegt Jesus einzugreifen und das Wunder zu tun.

Maria wir bitten dich: Mach uns feinfühlig für die Not der anderen. Mach uns zu Fürbittern, die die Anliegen der Menschen zu Jesus bringen.

 

3. Geheimnis: Jesus, der das Reich Gottes verkündet hat

Als Jesus auf Erden lebte, zog er unermüdlich durch Galiläa und ganz Israel, um zu verkünden: Kehrt um! Das Reich Gottes ist nahe!

Der Ruf ist aktuell, wie eh und je.

Jesus wir bitten dich: Öffne unsere Ohren für deinen Ruf. Lass uns nicht taub sein, wenn du uns Punkte zeigst, wo wir umkehren sollen.

 

4. Geheimnis: Jesus, der auf dem Berg verklärt wurde

Auf dem Berg Tabor durften die Jünger Jesus in seiner Herrlichkeit sehen.

Jesus lädt auch uns immer wieder ein, uns zurückzuziehen und im Gebet Zeit mit ihm zu verbringen.

Jesus wir bitten dich: Hilf uns, das wir uns konsequent Zeit für die Begegnung mit dir reservieren. Gib uns durch deine Nähe Kraft für unseren Alltag.

 

5. Geheimnis: Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat

Großes geschieht in der hl. Messe: Brot wird der Leib Christi, Wein das Blut Christi. Unseren Augen verborgen, vollzieht sich die Verwandlung.

Für Gott ist das kein Problem. Genauso ist es ihn ein leichtes, uns selbst mehr und mehr nach seinem Bild zu formen.

Jesus wir bitten dich: Lass uns – jedes Mal wenn wir dich empfangen – dir ein Stück ähnlicher werden.

 

Betrachtungen der schmerzhaften Geheimnisse des Rosenkranzes

1. Geheimnis:  Jesus der für uns Blut geschwitzt hat

Jesus betet im Garten von Getsemani: "Vater, nicht mein, sondern dein Wille soll geschehen."

Danke Jesus, dass Du den Willen des Vaters angenommen hast, obwohl es für Dich unfassbar schwer war. So hast Du uns erlöst.

Jesus, wir bringen Dir alle Momente, in denen wir leiden.

Hilf uns, so wie Du zu beten: Vater, nicht mein Wille soll geschehen, sondern Dein Wille.

Danke, dass auch unser Leiden zum Segen wird, wenn wir es mit Deinem Leiden vereinen, wenn wir aus Liebe leiden, so wie Du.

 

2. Geheimnis: Jesus, der für uns gegeißelt worden ist.

Jesus, danke dass Du für uns die Geißelung angenommen hast.

Dein ganzer Leib war voller Wunden.

Jesus, durch Deine Wunden sind wir geheilt.

Wir bitten Dich, schenke uns heute durch Deine Wunden Gnaden der Heilung,  Heilung von Wunden und Krankheiten der Seele und des Leibes.

 

3. Geheimnis: Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist.

Jesus, Du hast es zugelassen, dass Du verspottet wurdest, mit Dornen gekrönt, angespuckt und geschlagen.

Danke Jesus, für Deine Liebe, für Deine Demut und Sanftmut des Herzens.

Du hast das für uns gelitten, damit wir unseren Stolz an Deiner Demut zerbrechen können.

Wir bitten Dich: mache unsere Herzen Deinem Herzen ähnlich.

Schenke uns sanfte und demütige Herzen.

 

4. Geheimnis: Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat

Jesus, Du hast aus Liebe zu uns das Kreuz auf Dich genommen und getragen.

Deine Mutter sagte in einer Botschaft von Medjugorje (am 11.9.1986):

"Liebe Kinder! Während ihr in diesen Tagen voll Freude das Kreuz verehrt, wünsche ich, dass auch euer Kreuz euch zur Freude wird. Liebe Kinder, betet besonders, dass ihr Krankheiten und Leiden mit Liebe annehmen könnt, wie sie auch Jesus angenommen hat. Nur so werde ich euch mit Freuden die Gnaden und die Heilungen schenken, die mir Jesus erlaubt."

Auf die Fürsprache der Muttergottes bitten wir um Kraft für uns alle, in kleinen und in großen Leiden unser Kreuz mit Liebe anzunehmen.

Wir bringen Dir alle Menschen, die sehr leiden, die Schwerkranken, Menschen in Depressionen, in schwierigen Familienverhältnissen, in Armut und Not.

Sei ihnen mit Deiner tröstenden und heilenden Gegenwart nahe und stärke sie.

 

 5. Geheimnis:  Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus und preisen Dich, denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die Welt erlöst.

Wir beten für die ganze Menschheit. Jesus, lass alle Menschen Deine Liebe erkennen und annehmen. Besonders bitten wir Dich für alle, die weit weg sind von Dir, die Deine Liebe noch nicht erfahren haben, und besonders für die Sterbenden.



Betrachtungen der glorreichen Geheimnisse des Rosenkranzes

1. Geheimnis: Jesus, der von den Toten auferstanden ist.

Jesus trat in die Mitte seiner Jünger und sagte: „Der Friede sei mit euch.“ (Joh 20,19)

Danke, Jesus, dass du uns jetzt auch dieses Wort sagst: Der Friede sei mit dir!

Jesus, komm mit dem Frieden deiner Auferstehung in unsere Herzen, in alle Bereiche unseres Lebens, wo Unruhe, Angst, Verzweiflung, Unfrieden ist.

Schenke uns deinen Frieden.

 

2. Geheimnis: Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist.

Herr Jesus, vor deiner Himmelfahrt hast du zu deinen Jüngern gesagt: „Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium!" - und: "Ich bin bei Euch alle Tage, bis ans Ende der Welt“ (Mt 28,19+20)

Danke für dein Versprechen, dass du immer bei uns bist, in jedem Augenblick, in jeder Situation.

Danke auch, dass du uns sendest, deine frohe Botschaft allen Menschen zu bringen.

Jesus, erfülle uns mit der Freude, dass du lebst, dass du alles Negative, alles Böse besiegt hast, und dass du uns nahe bist, als unser Freund und unser guter Hirte.

Mache deine Kirche - uns alle - zu Boten dieser Freude für alle Menschen.

 

3. Geheimnis: Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat.

„Ich werde euch einen anderen Beistand senden, der für immer bei euch bleiben wird.

Er wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.“ (vgl. Joh 14,16+26)

Danke Jesus, für diesen Beistand, den Heiligen Geist, der immer bei uns bleibt, der uns hilft, der uns immer tiefer deine Wahrheit verstehen hilft.

Wie die Apostel wollen wir (in der Vorbereitung auf Pfingsten) zusammen mit Maria um das Kommen des Heiligen Geistes beten.

Erneuere deine ganze Kirche, erneuere unsere Herzen im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe!

 

4. Geheimnis: Jesus, der dich, o Jungfrau in den Himmel aufgenommen hat.

Jesus danke, dass du uns deine Mutter als unsere Mutter geschenkt hast.

Danke dass sie schon in der Vollendung bei dir ist, aber danke auch, dass sie uns ganz nahe bleibt als Mutter, dass sie uns in dieser Zeit sogar auf ganz besondere Weise nahe ist.

Maria, wir bitten dich um deine mütterliche Fürsprache für jeden von uns, in all unseren Anliegen.

Wir vertrauen uns ganz dir an, und wir wollen jetzt mit dir beten für die Anliegen der Kirche und der Welt, die du im Herzen trägst.

 

5. Geheimnis: Jesus, der dich o Jungfrau im Himmel gekrönt hat.

Maria, Gott hat dich zur Königin des Himmels und der Erde gekrönt, du bist die Königin des Friedens.

Danke für deine besondere Gegenwart mit uns, deine Fürsprache und Hilfe in dieser Zeit.

Erbitte unserer Welt den Frieden.

Wir beten mit dir um den Frieden in unseren Herzen, den Frieden in den Familien und den Frieden in der ganzen Welt!