Medjugorje

Die Entstehung der Vereinigung Maria Königin des Friedens ist eng mit dem Ort Medjugorje in Bosnien und Herzegowina verbunden. Seit Juni 1981 soll dort nach Angaben von sechs Sehern die Jungfrau Maria als Königin des Friedens erscheinen. Durch ihr Kommen möchte sie uns zu einer lebendigen und tiefen Begegnung mit Christus führen und der Welt einen Weg zum Frieden zeigen.

 

In unseren Büchern zur Vorbereitung auf die Marienweihe sind Botschaften von Medjugorje abgedruckt, die Sie auch auf der Webseite der dortigen Pfarrei nachlesen können. Wir wollen hier allerdings in keiner Weise dem abschließenden Urteil der Kirche über die Ereignisse von Medjugorje vorgreifen.

Aktuelle Monatsbotschaft

Botschaft vom 25. Januar 2020

 

Liebe Kinder! Heute rufe ich euch auf, so lange noch mehr zu beten, bis ihr in eurem Herzen die Heiligkeit der Vergebung verspürt. Es muss Heiligkeit in den Familien geben, weil, meine lieben Kinder, es für die Welt keine Zukunft ohne Liebe und Heiligkeit gibt - weil ihr euch in Heiligkeit und Freude Gott, dem Schöpfer, der euch mit unermesslicher Liebe liebt, hingebt. Also schickt Er mich zu euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Vorstellungs-Video von Medjugorje

Die fünf Hauptbotschaften von Medjugorje - Sr. Emmanuel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigung Maria Königin des Friedens

Impressum