Medjugorje

Die Entstehung der Vereinigung Maria Königin des Friedens ist eng mit dem Ort Medjugorje in Bosnien und Herzegowina verbunden. Seit Juni 1981 soll dort nach Angaben von sechs Sehern die Jungfrau Maria als Königin des Friedens erscheinen. Durch ihr Kommen möchte sie uns zu einer lebendigen und tiefen Begegnung mit Christus führen und der Welt einen Weg zum Frieden zeigen.

 

In unseren Büchern zur Vorbereitung auf die Marienweihe sind Botschaften von Medjugorje abgedruckt, die Sie auch auf der Webseite der dortigen Pfarrei nachlesen können. Wir wollen hier allerdings in keiner Weise dem abschließenden Urteil der Kirche über die Ereignisse von Medjugorje vorgreifen.

Aktuelle Monatsbotschaft

Botschaft vom 25. Juni 2019

 

Liebe Kinder! Ich danke Gott für jeden von euch. Auf besondere Weise, meine lieben Kinder, danke euch, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid. Ich bereite euch für neue Zeiten vor, damit ihr fest im Glauben und beständig im Gebet seid, so dass der Heilige Geist durch euch wirken und das Angesicht der Erde erneuern kann. Ich bete mit euch für den Frieden, der das wertvollste Geschenk ist, auch wenn Satan Krieg und Hass wünscht. Ihr, meine lieben Kinder, seid meine ausgestreckten Hände und geht stolz mit Gott.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

Vorstellungs-Video von Medjugorje

Die fünf Hauptbotschaften von Medjugorje - Sr. Emmanuel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigung Maria Königin des Friedens

Impressum